Thursday, June 29, 2017
Der AHS Award 2016 geht an Dominik Behr

 

Die wissenschaftliche Jury der Albert Heim Stiftung hat beschlossen, die Masterarbeit von Dominik Behr, mit dem Titel 

Including human attitude in habitat suitability models fort the wolf in Switzerland

mit dem AHS Award 2016 zu prämieren. 

 Award Gewinner Dominik Behr und Betreuer Dr. Gabriele Cozzi beim Besprechen der Ergebnisse der prämierten Arbeit. 

 

Wir freuen uns, Dominik Behr als Gewinner unseres AHS Award 2016 nominieren zu dürfen und gratulieren Ihm recht herzlich. Der Preis für seine Siegerarbeit beträgt Fr. 10’000.—

 

Was macht die Albert-Heim-Stiftung?

Die Albert-Heim-Stiftung wurde am 14. April 1929 mit einem Anfangskapital von Fr. 7'500.- anlässlich der SKG-Delegiertenversammlung in Bern gegründet. Der damals 80-jährige weltberühmte Geologe und Kynologe Prof. Dr. Albert Heim wurde damit für seine grossen Verdienste um die Erhaltung und Förderung der einheimischen Hunderassen geehrt. Die strategischen Schwerpunkte der Stiftung lauteten damals wie heute:

  •   Förderung der kynologischen Forschung 1
  •   Unterstützung der Verbreitung der gewonnenen Erkenntnisse und
  •   Pflege und Erweiterung der kynologisch-wissenschaftlichen Sammlung im Naturhistorischen Museum der Burgergemeinde Bern.